Kettendozer
Noch kurz zurAusstattung:

Empfänger: JST-Mini
Regler: 2x ER 300                              
Akkus: Lipo-Zelle          
Micro-Servo für das Schild                                
Getriebemotor mit 10,7:7 Getriebe
 
        RC-Komponenten von Mikroantriebe.de
        Getriebemotor von Steba-Modellbau
CATERPILLAR  D10
Nun hat die Baumschinenwelle auch im Maßstab 1:87 Einzug gehalten. Da darf auf der Baustelle doch keine Raupe fehlen.
Basis für diese D10 Raupe von Caterpillar, war ein Zink-Druckguß-Modell im Maßstab 1:64. Bei dem Ursprungsmodell handelte allerdings um ein Typ D6, doch im Maßstab 1:87 entspricht sie ihrem größerem Bruder, der D10.
Das Modell ist so gut detailliert, dass man das Oberteil gut weiter nutzen konnte. Das Unterteil, sprich der Fahrzeugrahmen mußte komplett neu angefertigt werden. Die Basis bilden zwei Messingwinkel, in denen die beiden Antriebsmotoren, zwei Getriebemotoren mit einem integriertem Getriebe von 10,7:1 schraubbar eingesetzt wurden.
Die Antrieb auf die beiden hochgelegenen Antriebsräder erfolgt über ein Schneckengetriebe mit einer Übersetzung von 1:24. Die komplette Einheit ist mit Kugellagern versehen um den Antrieb so reibungsarm wie möglich zu gestalten.
Damit war die erste Hürde genommen, aber das Schwierigste war dann noch die Antriebskette. Erste Versuch mit einem Zahnriemen schlugen fehl, auch einzelne Kettenglieder aus Messingblech zu biegen, verlöten und dann miteinander zu verbinden war sehr arbeitsintensiv und langwierig. Eine Möglichkeit Kettenglieder zu ätzen habe ich leider nicht. Es musste also eine Möglichkeit, geben die Teile gleichmäßig in Serie herzustellen.
Erst die Überlegung, die Kette wie ein Metallarmband einer Armbanduhr auszuführen war die Lösung und die Serienproduktion konnte losgehen.
Ein ungewöhnlicher Anblick, die kleine
D10 auf einer Kettenplatte einer D4 Raupe
Der Wechselakku mit4,8 V und 80mAh, steht senkrecht in der Fahrerkabbine,  hier ist auch das Servor für das Schild untergebracht.
Eine komplette Baubeschreibung mit allen Einzelheiten gibt es demnächst, in dem ersten Buch über Mikromodelle.
Ab November im Handel erhältlich !